Hain Lifescience – Kompetenz in medizinischer Diagnostik

Wir entwickeln, produzieren und vertreiben Testsysteme für die medizinische Labordiagnostik. Dabei liegt unser Fokus auf molekularbiologischen Testsystemen, mit deren Hilfe gefährliche Krankheitserreger oder genetisch bedingte Erkrankungen erkannt werden können. Unsere Produkte ermöglichen Laboren weltweit eine schnelle, einfache und zuverlässige Diagnostik. Auf Basis der Testergebnisse werden Patienten optimal behandelt und die Ausbreitung von Krankheiten und deren Resistenzen wird eingedämmt.

Im Diagnostiklabor werden Proben von zwei Mitarbeitern abgearbeitet

Die Geschichte

Das Unternehmen wurde im Jahr 1986 von den beiden Brüdern David und Tobias Hain ursprünglich als Versandhandel für Laborbedarf gegründet. Was damals klein begann, wuchs kontinuierlich. Schließlich wurde 1996 das erste eigene Testsystem auf Basis unserer DNA•strip-Technologie eingeführt: micro-IDent® zum Nachweis parodontopathogener Bakterien in Zahnfleischtaschen. Mittlerweile umfasst das Produktportfolio über 50 verschiedene Testsysteme. Zusätzlich dazu entwickeln und produzieren wir sogar die zur Testdurchführung im Labor notwendigen Geräte und Software.

Heute arbeiten in der Firmenzentrale in Nehren im Landkreis Tübingen knapp 120 Mitarbeiter. Davon sind rund die Hälfte Naturwissenschaftler und vorwiegend in den Abteilungen Forschung- und Entwicklung, Produktion, Qualitätsmanagement und Qualitätskontrolle beschäftigt. Ausgehend von unseren Wurzeln im „Ländle“, haben wir in den letzten Jahren Niederlassungen in Spanien, Großbritannien, Frankreich, Südafrika und Kenia aufgebaut. In vielen weiteren Ländern wird Hain Lifescience zudem durch langjährige Partner vertreten.

Unsere Produkte

Labordiagnostik bildet die Basis für eine moderne medizinische Versorgung. Was mit einfachen Laborverfahren begann, hat sich zwischenzeitlich zu einem Hightech-Bereich der Medizin entwickelt. In unseren Testsystemen verbinden wir neueste molekularbiologische Technologien mit einer einfachen und routinetauglichen Abarbeitung, damit die Analysen im Labor zuverlässig durchgeführt werden können und korrekte Ergebnisse garantiert sind.

Selbstverständlich erfüllen sämtliche Produkte die europäische In-vitro-Diagnostika-Richtlinie (98/79/EG). Die Qualität unserer Testsysteme hat auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) überzeugt. Sie hat schon mehrfach Empfehlungen für Hain-Lifescience-Produkte ausgesprochen. Zuletzt im Mai 2016 für den Tuberkulose-Schnelltest GenoType MTBDRsl.

Dentaldiagnostik

Unsere Testsysteme micro-IDent®, micro-IDent®plus sind seit 25 Jahren die Grundlage für eine individualisierte und optimale Parodontaltherapie. Nach der Probenentnahme durch den Zahnarzt erfolgt die Analyse auf eine individuelle Belastung mit parodontopathogenen Markerkeimen in einem medizinischen Labor. Hier haben wir einige Labore mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der oralen Mikrobiologie aufgelistet, die unseren bewährten micro-IDent® und micro-IDent®plusTest zum Nachweis von Parodontitisbakterien einsetzen. Für weitere Einzelheiten wenden Sie sich bitte an das Labor Ihrer Wahl.

Unsere Motivation

Eine schnelle und zuverlässige Diagnostik ist die beste Voraussetzung, um eine Erkrankung erfolgreich zu behandeln. Dazu leisten wir einen entscheidenden Beitrag, denn mit Hilfe unserer Testsysteme können fundierte Diagnosen gestellt und basierend darauf Patienten zielgerichtet therapiert werden. Eine optimale Behandlung zu ermöglichen treibt uns jeden Tag an.