Bakterientest micro-IDent® und  micro-IDent®plus

Parodontitis wird von einer heterogenen Gruppe von Bakterien ausgelöst. Je nach Schwere der Infektion und in Abhängigkeit der Pathogenität der vorhandenen Keime muss manchmal zusätzlich zur konventionellen mechanischen Therapie ein Antibiotikum verabreicht werden. Um dabei eine Unter- oder Übertherapie zu vermeiden, sollte zuvor eine mikrobiologische Analyse des individuellen Keimspektrums erfolgen.

Blaues Probenentnahmeset micro-IDent

Unsere Testsysteme micro-IDent® und micro-IDent®plus weisen unkompliziert und zuverlässig 5 bzw. 11 parodontopathogene Markerkeime und deren Konzentration nach. Diese Informationen helfen Ihnen dabei zu entscheiden, ob innerhalb der Parodontitis-Therapie eine adjuvante Antibiotikagabe notwendig ist und welcher Wirkstoff laut Empfehlung der DG PARO optimal das vorliegende Keimspektrum abdeckt.

Die Testergebnisse sind somit die optimale Grundlage für eine individualisierte Therapieplanung. Sie ermöglichen nicht nur die Auswahl adjuvanter Antibiotika, sondern erlauben ebenso die Festlegung sinnvoller Recall-Intervalle und die Dokumentation Ihres Behandlungserfolges. Einen Überblick über die Vorteile der Markerkeimdiagnostik finden Sie hier.

Keine Antibiotika ohne Bakterientest

Das Wissen um die individuelle Keimbelastung eines Patienten ist die Grundlage für eine fundierte und verantwortungsvolle Parodontitis-Therapie. So fordert die DG PARO in einer Stellungnahme zum Einsatz adjuvanter Antibiotika: „Zur Auswahl eines geeigneten Antibiotikums soll die vorliegende parodontale Infektion durch eine mikrobiologische Analyse der subgingivalen Plaque bestimmt werden.“

Analysen mit z.B. micro-IDent® und micro-IDent®plus ermöglichen es

  • den Einsatz von Antibiotika auf das erforderliche Maß zu reduzieren,
  • dadurch Überbehandlungen zu vermeiden und
  • das Risiko für die Entstehung bakterieller Resistenzen zu minimieren.

Für jeden Bedarf die richtige Analyse

Welches der beiden Testsysteme in Ihrem Fall das richtige ist und ob sich eine Poolprobe oder eine Einzelstellenanalyse besser eignet, hängt von der individuellen Situation Ihres Patienten ab. Grundsätzlich gilt, dass die Analyse von 11 parodontopathogenen Bakterien mit micro-IDent®plus ein umfassenderes Bild liefert und eine Poolprobe in der Regel ausreichend ist. Die Preise für unsere verschiedenen Analyseformen finden Sie hier.

Validiertes und geprüftes Testverfahren

Eine sichere und zuverlässige Bakterienbestimmung legt den Grundstein für einen nachhaltigen Behandlungserfolg. Die verlässliche Technologie dahinter haben wir nach höchsten Qualitätsansprüchen entwickelt und sorgfältig validiert. Mit unserem spezifischen und sensitiven Testverfahren analysieren wir die bakterielle DNA in der Probe und bestimmen dadurch sowohl Vorkommen als auch Konzentration der wichtigsten Parodontitiserreger. So können Sie dank molekularer Diagnostik optimale Therapieentscheidungen treffen und Ihren Erfolg erhöhen.

Qualität unabhängig geprüft und bestätigt

Wissenschaftliche Studien zeigen: Die Testsysteme micro-IDent® und micro-IDent®plus bieten sichere Diagnostik. Die Universität Bern bewertet in einem Vergleich von micro-IDent® mit einer Realtime-PCR unser System als die überlegene Methode für die Individualdiagnostik, Therapieplanung und Kontrolle von Parodontitispatienten. Auch das renommierte Forsyth-Institut in Boston zeigt, dass die Analyse mit micro-IDent®plus verlässlich zwischen parodontal gesund und krank unterscheiden kann.

Papierspitzen werden mit Hilfe einer Pinzette in ein Transportröhrchen überführt

Unkomplizierte Handhabung

micro-IDent® und micro-IDent®plus lassen sich ganz leicht in den Praxisalltag integrieren. Von der Probenentnahme zum Ergebnis ist es für Sie nur ein kleiner Schritt. Die eigentliche Probenentnahme dauert nur wenige Augenblicke und ist für den Patienten völlig schmerzfrei. Anschließend müssen Sie die Proben nur noch zusammen mit dem ausgefüllten Auftragsformular verpacken und verschicken. Alles Weitere übernehmen wir.

Kostenfrei bestellen

Unsere kostenfreien Probenentnahmesets enthalten alles, was Sie in der Praxis für die Probenentnahme, den Auftrag und den Probenversand benötigen. Auch das Porto übernehmen wir für Sie. Nach nur ca. 3 Tagen erhalten Sie bereits die Ergebnismitteilung per Post. Gerne senden wir Ihnen diese auch direkt per E-Mail bzw. Fax zu, sobald das Ergebnis vorliegt. Oder Sie laden die Ergebnismitteilung direkt in unserem Kundenportal My micro-IDent® online herunter.